English

Datenschutz
AGB

Impressum

Galakthorrö 036

Te/DIS "Comatic Drift" CD

unbegrenzte Auflage

[Release Date: 09. April 2014]

Nachdem die Black Swan EP binnen kürzester Zeit ausverkauft war, legen wir nun das Debut-Album des neuen Künstlers zeitnah nach. Der Tempted Dissident, abgekürzt Te/DIS, führt hier fort was er auf Black Swan begann, nimmt aber deutlich an Fahrt auf. Das gereifte Sound-Design schafft ideale Rahmenbedingungen für die Präsentation der Stimme, die ausgeklügelte Texte intoniert und durch ihr Timbre immer die Aufmerksamkeit auf sich ziehen wird. Sie ist etwas Besonderes und prädestiniert für dunkel-melancholische Kompositionen, die hartnäckig im Gedächtnis bleiben. Das ist eine Stärke von Comatic Drift, das Album bietet Beschäftigung über den Moment hinaus, verhakt sich mit seinen drückend-kantigen Synth-Sounds im Gehörgang, während die Vocals im Takt pochender Analogdrums Düsternis und Verzweifelung auftun. Dies alles auf eine ganz eigene Art. Es fällt leicht sich auf diesen neuen Künstler einzulassen, der mit einem stimmigen Gesamtwerk Galakthorrö um eine weitere Interpretation von Angst Pop bereichert.

:: CD in Jewel Case, 12-seitiges Booklet


Tracklist:

  1. Amputation
  2. Reject
  3. Smother The Pain
  4. Fixer
  5. Close Range
  6. Groundfog
  7. Set Minds On Fire
  8. Fratricide
  9. Shootout With A Stranger
  10. Silence
  11. If I Die
  12. Optimism Bias


MP3 Hörproben:

Entsprechen durch die starke Reduktion nicht der auf Tonträger gebotenen Audio-Qualität.

> Close Range
> Shootout With A Stranger
> Set Minds On Fire
> Smother The Pain


////////


Artwork Animation
Cover